• Un an de réserve

  • 14  millions de voyages

  • 28 % de logements sociaux

  • 280.000 plantes produites chaque année

  • 51 m² d’espaces verts par habitant

  • 210 terrasses en centre ville

Accueil Lebensbedin-gungen Parks, Blumen und Gärten

Parks, Blumen und Gärten

Städtebau und Grünanlagen

Jeder Stadtteil Limoges’ profitiert von Einrichtungen, die das Leben aller angenehmer machen sollen, wobei den Pflanzen ein besonderer Stellenwert eingeräumt wird. Umfassende Maßnahmen haben es ermöglicht, vor den Toren der Arbeiterviertel Freizeit- und Spazierzonen anzulegen wie zum Beispiel im Tal der Aurence. So sind innerhalb von 30 Jahren fast 200 ha Parks und Spielplätze entstanden. Entdecken Sie die wichtigsten öffentlichen Gärten.

Die Gestaltung des Gewerbegebiets Saint-Lazare zwischen Autobahn und Fabriken beruht auf dem Willen, die Vielfalt der Lebensräume inklusive Gestrüpp und Sträucher zu schützen. Eine genaue Bestandsaufnahme hat die Präsenz von Steinmardern, Salamandern, Fledermäusen, Bachstelzen, Eisvögeln, Singdrosseln und Igeln sowie des äußerst seltenen, auf departementaler Ebene geschützten Hirschzungenfarns aufgezeigt. Ein differenziertes Managementprojekt ermöglicht es, die Instandhaltung bestmöglich anzupassen, eine angenehme Umgebung für Spaziergänger zu schaffen und gleichzeitig die Aufrechterhaltung dieser natürlichen Lebensräume aus Hecken, Wiesen und Gehölzen zu gewährleisten.

Parks

Täler

Botanische Entdeckungen

::jseblod::category_subcategories::/jseblod::
::default_action_category::::/default_action_category::
::wysiwyg_description_box::

Der zwischen 1956 und 1961 geschaffene und 1990 vergrößerte botanische Garten liegt am Fuße der Kathedrale Saint-Etienne, was ihn zusammen mit demjenigen in Oxford zu einem der schönsten Europas macht.

Artikel lesen

Ein Baum pro Einwohner

::jseblod::category_subcategories::/jseblod::
::default_action_category::::/default_action_category::
::wysiwyg_description_box::

Artikel lesen

::/wysiwyg_description_box::
::image_plugin::::/image_plugin::
::subcategories::1::/subcategories::
::subtitle:: ::/subtitle::
::menu_category::::/menu_category::
::jseblodend::::/jseblodend::

Boulevard der Blumen

Bei einer Produktion von knapp 330 000 Setzlingen pro Jahr fehlt es nicht an Blumen, und die Gärtner verwenden sie mit all ihrem Talent, um immer wieder überraschende Blumenmassive zu kreieren.

Artikel lesen

Gärten für Kinder & angehende Gärtner

Nachhaltige Gärten

Im Rahmen der Agenda 21 der Stadt hat die Direktion der Grünanlagen alternative Bewirtschaftungstechniken (Mulchen, biologische Bekämpfung, Verwendung von widerstandskräftigeren Pflanzen usw.) eingeführt mit dem Ziel, die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln deutlich zu vermindern.

Artikel lesen